Hauptmenü

Partnerverein Steyrermühl

Die Sektion Tennis des Askö Steyrermühl wurde 1969 gegründet. Neben der Gründung der Sektion kam es im Oktober 2001 zum zweiten großen Schritt in der Vereinsgeschichte.
Durch die Zusammenlegung der Tennisanlagen Steyrermühl und Laakirchen auf der Freizeitanlage Sportland Laakirchen begann eine neue Ära in der Sektion Tennis. Mit dem neuen Tenniszentrum von 4 Freiplätzen u. 3 Hallenplätzen gelang der Sektion seit ihren Bestehen auf eine Rekordgröße von 140 Mitglieder mit mehr als 65 Kindern und Jugendlichen zu wachsen.
Der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte war der Aufstieg in die höchste Spielklasse Oberösterreichs im Jahr 2008.
Einen maßgeblichen Anteil für diesen Erfolg gebührt dem Sektionsleiter Stefan Höpoltseder, der durch seine Offenheit Neuem gegenüber für eine ständige Weiterentwicklung des Vereins sorgt.
Weiters konnte durch die jahrelange Arbeit von Ebner Robert mit den Kindern und Jugendlichen am Platz eine hervorragende Basis für die jetzige Situation des Sektion geschaffen werden. Das Bindeglied dazu bilden die Hauptberuflichen Trainer See Reini sowie Wittamnn Gotti, die mit der Gründung der SeWi Tennisakademie dieses Band noch verstärken möchten.
Die SeWi Tennisakademie möchte sich hiermit bei den Beteiligten für die vergangene und zukünftige super Zusammenarbeit bedanken.


Vereinshomepage: www.askoe-steyrermuehl.at/tennis/tennis_news.html


 

Sportlicher Leiter:
Höpoltseder Stefan
  Jugendwart:
Wittmann Gotti
     




zurück zur Übersicht